Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.756
Registrierte
Nutzer

Domain verkauft+bezahlt, Käufer meldet sich nicht mehr, Rechnung v. Hoster

6.1.2007 Thema abonnieren Zum Thema: Domain Rechnung
 Von 
HotDog
Status:
Frischling
(46 Beiträge, 2x hilfreich)
Domain verkauft+bezahlt, Käufer meldet sich nicht mehr, Rechnung v. Hoster

Anfang November habe ich über eBay eine Domain verkauft.
Der Käufer hat dann gleich über PayPal bezahlt.(05.11 Auktionsschluss, 06.11 bezahlt)

Aber seitdem gibt es kein Kontakt mehr mit dem Käufer.
Ich schrieb ihn schon ein paar mal an, auch über das eBaysystem, falls die Mails im Spamfilter wären..
Alles ohne Reaktion!

Nun kam vom Webhoster eine Rechnung für ein weiteres Jahr (ab dem 19.12.06).

Was soll ich machen? vor allem das mit der Rechnung ist blöd.. Der Käufer hatte genug Zeit die Domain zu sich zu nehmen (über 1,5 Monate) aber er meldet sich nicht mehr.

- Kann ich die Domain ein weiteres mal verkaufen??
- oder die Rechnung an den Käufer weiterleiten?

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 329 weitere Fragen zum Thema
Domain Rechnung


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
RA Schwarzer
Status:
Frischling
(10 Beiträge, 0x hilfreich)

Nochmal verkaufen wird wohl nicht drin sein.

Kommt natürlich auf den Inhalt des Vertrages an.

Die Rechnuzng einfach weiterzuleiten wird auch nicht gehen, eher Schadenserrsatz vom Käufer verlangen, aber auch hierbei kommt es auf den Inhalt des Vertrages an.

Anwalt aufsuchen wäre ein Maßnahme.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Ticki
Status:
Praktikant
(833 Beiträge, 113x hilfreich)

wurde den ein inhaberwechsel durchgeführt oder ist die domain noch auf deinen namen registriert? sollte die domain auf deinen namen registriert sein musst du zahlen wenn ein inhaberwechsel gemacht wurde dann soll der provider die rechnung an den neuen inhaber schicken.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
HotDog
Status:
Frischling
(46 Beiträge, 2x hilfreich)

Der Inhaberwechsel wurde noch nicht durchgeführt, da sich der Käufer nicht mehr gemeldet hat.. Wie gesagt war der letzte "Kontakt" die PayPal Überweisung. Seitdem keine Reaktion mehr.

Ein Kaufvertrag gab es in dem Sinne nicht, nur eben die eBay-Auktion.

Werde nochmal versuchen den Käufer irgendwie zu erreichen

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Käufer zahlt nicht, wie gehe ich vor?
Die Antworten findet ihr hier:


Was kann man tun wenn der Käufer auf eBay nicht zahlt?

von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Rechtliche Möglichkeiten bei Nichterfüllung durch den Käufer / Regelmäßig bekomme ich Anfragen von eBay-Verkäufern, deren Kunden sich nach Abgabe des Höchstgebotes ... mehr