Die allgemeinen Verfahrensgrundsätze im Strafrecht

Mehr zum Thema:

Verfahrensrecht Rubrik, Prozessmaxime, Verfahrensgrundsätze, Offizialprinzip, Legalitätsprinzip

0 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
0

Das Akkusationsprinzip

Wo kein Kläger, da kein Richter! Die Staatsanwaltschaft hat das Anklagemonopol. Ohne vorherige Klage darf eine gerichtliche Untersuchung nicht stattfinden.

3456
Seiten in diesem Artikel:
Seite  1:  Die allgemeinen Verfahrensgrundsätze im Strafrecht
Seite  2:  Das Rechtsstaatsprinzip
Seite  3:  Das Offizialprinzip
Seite  4:  Das Legalitätsprinzip
Seite  5:  Das Akkusationsprinzip
Seite  6:  Das Opportunitätsprinzip
Diskutieren Sie diesen Artikel
Das könnte Sie auch interessieren
Verfahrensrecht Die allgemeinen Verfahrensgrundsätze im Zivilrecht
Verfahrensrecht Der Strafbefehl
Verfahrensrecht StPO - Zeugnisverweigerungsrechte
Verfahrensrecht Vorstrafe und Bundeszentralregister
Verfahrensrecht Die richterliche Beweiswürdigung