Die Schenkung

Mehr zum Thema:

Erbrecht Rubrik, Schenkung, Schenkungsrecht

4,25 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
8

Die Schenkung - Der Schenkungsbegriff im Alltag

Meistens werden Schenkungen im alltäglichen Leben vorgenommen, ohne dass dies irgendwelche Probleme aufwirft. So schenkt zum Beispiel die Oma dem Enkel das Spielzeug zum Geburtstag, die Eltern dem Sohn einen Gebrauchtwagen zum Abitur oder der Ehemann seiner Frau den Brilliantring zum Hochzeitstag. All dies sind Schenkungen wie sie jeder kennt. In diesem Beitrag soll jedoch aufgezeigt werden, dass Schenkungen auch ein paar Probleme mit sich bringen können und es zwischen verschiedenen Arten der Schenkung zu unterscheiden gilt.

123recht.net Tipp:

Mit dem interaktiven Muster von 123recht.net schreiben Sie Ihr wasserdichtes Berliner Testament. Einfach die Fragen beantworten, Ihr Testamentstext wird für Sie formuliert.

Jetzt Testament schreiben
123
Seiten in diesem Artikel:
Seite  1:  Die Schenkung - Der Schenkungsbegriff im Alltag
Seite  2:  Die Voraussetzungen der Schenkung
Seite  3:  Ist ein Schenkungsversprechen verbindlich?
Seite  4:  Der Widerruf der Schenkung
Seite  5:  Notbedarf und Verarmung des Schenkers
Seite  6:  Der Ausschluss des Rückforderungsanspruchs
Seite  7:  Die Haftung des Schenkers
Seite  8:  Sonderfall: Schenkung unter Eheleuten
Diskutieren Sie diesen Artikel
Das könnte Sie auch interessieren
Kaufrecht Der Kaufvertrag - Die Voraussetzungen