Die Partnerschaftsgesellschaft - Etwas für Freiberufler

Mehr zum Thema:

Gesellschaftsrecht Rubrik, Partnerschaftsgesellschaft, Freiberufler

4,83 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
6

Steuerrechtliches der Partnerschaftsgesellschaft

Besteuert wird die Partnerschaftsgesellschaft wie eine Freiberufler-GbR.
Die Gesellschafter müssen für die ihnen durch die einheitliche und gesonderte Feststellung zugerechneten Gewinne Einkommenssteuer zahlen. Die Gewerbesteuer entfällt allerdings!

3456
Seiten in diesem Artikel:
Seite  1:  Die Partnerschaftsgesellschaft - Etwas für Freiberufler
Seite  2:  Partnerschaft - Warum?
Seite  3:  Wie wird die Partnerschaftsgesellschaft gegründet?
Seite  4:  Die Haftung
Seite  5:  Steuerrechtliches der Partnerschaftsgesellschaft
Seite  6:  Wechsel der Gesellschaftsform
Diskutieren Sie diesen Artikel
Das könnte Sie auch interessieren
Steuerrecht Die Steuertabelle 2000
Gesetzgebung Die Steuerreform 2000
Gesellschaftsrecht Die GbR - Gesellschaft für fast jeden Zweck
Gesellschaftsrecht Die OHG - Nur noch ein Fossil unter den Gesellschaftsformen
Gesellschaftsrecht Die Kommanditgesellschaft - Zwischen OHG und GmbH