Die Erbsteuer

Mehr zum Thema:

Erbrecht Rubrik, Erbsteuer, Erbschaftsteuer, Erbe, Erbschaft

3,9 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
10

Die Steuerbefreiung - Was nicht versteuert wird

Für Personen der Steuerklasse I sind Hausrat und Kleidung bis zu einem Betrag von 41.000 Euro steuerfrei. Sollte der Betrag 41.000 Euro übersteigen, ist nur der übersteigende Wert zu versteuern.
Bei sonstigen beweglichen Gegenständen (Kunst, Schmuck, Auto etc.)liegt der Freibetrag bei 10.300 Euro, wenn Sie der Steuerklasse I angehören.
Angehörige der Steuerklasse II und III haben einen zusammengefassten Freibetrag von 10.300 Euro Hausrat und anderen Gegenständen.
Die Befreiung gilt nicht für Gegenstände, die zum land- und forstwirtschaftlichen Vermögen, zum Grundvermögen oder zum Betriebsvermögen gehören, für Zahlungsmittel, Wertpapiere, Münzen, Edelmetalle, Edelsteine und Perlen.

3456
Seiten in diesem Artikel:
Seite  1:  Die Erbsteuer
Seite  2:  Wie berechne ich den Wert meines Erbes?
Seite  3:  Die Steuerklassen und persönlichen Freibeträge
Seite  4:  Der Versorgungsfreibetrag
Seite  5:  Steuerbefreiung
Seite  6:  Die Steuersätze
Diskutieren Sie diesen Artikel