Der steinige Weg zur Macht

Mehr zum Thema:

Internationales Recht Rubrik, primary, vorwahlen, caucus, USA

5 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
4

Die Vorwahlen

In den einzelnen Staaten gibt es verschiedene Systeme zur Bestimmung des Präsidentschaftskandidaten.

Caucus:

Der Begriff Caucus geht auf ein indianisches Wort zurück, das soviel bedeutet wie „sich versammeln und viel Lärm machen“. Beim Caucus treffen sich Mitglieder der Partei und beraten, wer für die Präsidentschaft kandidieren soll. Wenn auf einer niederen Ebene, wie zum Beispiel einem Ortsverband, eine Entscheidung getroffen wurde, wird ein Delegierter zur nächst höheren Instanz geschickt, um dort mit den Abgeordneten anderer Ortsverbände abzustimmen. So geht es weiter bis zum Bezirksparteitag, der dann die endgültige Entscheidung trifft. Die Abgeordneten des Staates werden dann beim Nominierungskongress für ihren Favoriten stimmen.

Das System der Caucuses befindet sich zunehmend auf dem Rückmarsch, da zu wenige Menschen an der Entscheidung beteiligt sind und außerdem örtliche „Parteibonzen“ die Möglichkeit haben, den Ausgang nach ihrem Gutdünken zu beeinflussen.

Primary

Der Begriff Primary beschreibt die eigentliche Vorwahl. Dabei wird wiederum zwischen verschiedenen Systemen unterschieden.

Closed Primary/ Geschlossene Vorwahl: Dieses System eröffnet einer breiteren Masse die Möglichkeit, über die Präsidentschaftskandidatur zu votieren und erfordert anders als der Causus keine Parteizugehörigkeit. Allerdings muss man vorher erklären, dass man die Partei unterstützen will, um an der Abstimmung teilnehmen zu dürfen.

Open Primary/ Offene Vorwahl: Diese Vorwahl ist für alle offen, somit können auch Gegner der Partei an der Abstimmung teilnehmen, um einen der schwächeren Kandidaten zu wählen, was den aussichtsreicheren Bewerber um das Präsidentenamt Stimmen kosten würde. So stimmt beispielsweise ein republikanisch Gesinnter bei einer demokratischen Vorwahl für einen Kandidaten, von dem er nicht glaubt, dass er den Republikanern gefährlich werden könne.

1234
Seiten in diesem Artikel:
Seite  1:  Das (Vor-)Wahlsystem der USA
Seite  2:  Die Vorwahlen
Seite  3:  Chancengleichheit für alle
Seite  4:  Hintergründiges - Weites Land und Postreiter
Das könnte Sie auch interessieren
Leitartikel And the winner is ...