Phase I: Der Abschluss des privatrechtlichen Bauvertrages

Mehr zum Thema:

Baurecht, Architektenrecht Rubrik, VOB, Bauvertrag, Hausbau, Werkvertrag

4,33 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
6

Bevor mit dem Bau begonnen werden kann, muss zunächst ein Bauvertrag abgeschlossen werden. Dieser Bereich wird unterschätzt. Tatsächlich ist dies aber der wichtigste Teil, denn hier werden die Weichen für die spätere "Abwicklung" gestellt.

Die Kenntnis der unterschiedlichen Vertragsausgestaltungen und besonderen Vertragsformen ist eine wichtige Voraussetzung für die reibungslose Umsetzung des Vertrages. Deshalb werden hier zunächst die wichtigsten Formen des Bauvertrages dargestellt.

1234
Seiten in diesem Artikel:
Seite  1:  Der private Bau-Vertrag
Seite  2:  Phase I: Der Abschluss des privatrechtlichen Bauvertrages
Seite  3:  Architektenbau
Seite  4:  Bauträgerbau/Typenhaus
Seite  5:  Bauherrenmodell
Seite  6:  Die inhaltliche Ausgestaltung des Bauvertrages. VOB-Vertrag und Werkvertrag
Diskutieren Sie diesen Artikel
Das könnte Sie auch interessieren
Baurecht, Architektenrecht Die Abnahme beim Hausbau
Gesetzgebung Die "Bibel der Juristen" wird reformiert
Vertragsrecht Für den Handwerker: Die Fertigstellungsbescheinigung