Der private Bau-Vertrag

Mehr zum Thema:

Baurecht, Architektenrecht Rubrik, VOB, Bauvertrag, Hausbau, Werkvertrag

4,33 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
6

"Schaffe, schaffe, Häusle baue", ist ein beliebtes Motto in Deutschland. Vor dem Häusle-Bau stehen aber in Deutschland zum einen die Bauanträge und sonstige Verwaltungsvorgänge und zum anderen der private Bau-Vertrag. Die rechtlichen Aspekte des Baus stellen den Bauherrn oft vor nicht vorhergesehene Probleme.

Lesen Sie hier, welche Punkte beim privatrechtlichen Bauvertrag beachtet werden sollten.

123
Seiten in diesem Artikel:
Seite  1:  Der private Bau-Vertrag
Seite  2:  Phase I: Der Abschluss des privatrechtlichen Bauvertrages
Seite  3:  Architektenbau
Seite  4:  Bauträgerbau/Typenhaus
Seite  5:  Bauherrenmodell
Seite  6:  Die inhaltliche Ausgestaltung des Bauvertrages. VOB-Vertrag und Werkvertrag
Diskutieren Sie diesen Artikel
Das könnte Sie auch interessieren
Baurecht, Architektenrecht Die Abnahme beim Hausbau
Gesetzgebung Die "Bibel der Juristen" wird reformiert
Vertragsrecht Für den Handwerker: Die Fertigstellungsbescheinigung