Phase V: Nachträgliche Schäden

Mehr zum Thema:

Baurecht, Architektenrecht Rubrik, Bauvertrag, Werkvertrag, VOB, Hausbau

4,57 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
7

Leider ist der Ärger nach der Abnahme und der Bezahlung der Rechnung oft noch nicht vorbei. In der Regel stellt sich erst nach einer gewissen Zeit heraus, dass am Bau fehlerhaft gearbeitet wurde. Welche Rechte der Bauherr dann noch hat und vor allem, in welchem Zeitrahmen er diese Rechte geltend machen muss, lesen auf den folgenden Seiten.

Als Einstieg lesen Sie

123
Seiten in diesem Artikel:
Seite  1:  Phase V: Nachträgliche Schäden
Seite  2:  Dauer der Gewährleistung
Seite  3:  Art der Gewährleistung
Seite  4:  Das Zurückbehaltungsrecht des Bauherrn
Diskutieren Sie diesen Artikel
Das könnte Sie auch interessieren
Baurecht, Architektenrecht Die Abnahme beim Hausbau
Vertragsrecht Für den Handwerker: Die Fertigstellungsbescheinigung
Baurecht, Architektenrecht Der private Bauvertrag - Vertragsschluss
Baurecht, Architektenrecht Der private Bauvertrag - Bauphase
Baurecht, Architektenrecht Der private Bauvertrag - Abnahme und Bezahlung