Phase III: Die Abnahme

Mehr zum Thema:

Baurecht, Architektenrecht Rubrik, Werkvertrag, Bauwerk, VOB, Bauvertrag

4,8 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
5

Nach der Bauphase sind die Arbeiten abgeschlossen. Jetzt will der Bauunternehmer sein Geld.

Unabhängig, ob die VOB/B Vertragsbestandteil sind oder nicht, kann der Bauunternehmer sein Geld nur verlangen, wenn der Bauherr die erbrachten Arbeiten abnimmt. Mit der Abnahme erklärt der Bauherr, dass er grundsätzlich mit den Arbeiten des Bauunternehmers einverstanden ist.

Ist der Bauherr nicht mit den ausgeführten Arbeiten zufrieden, sind die Arbeiten also noch mangelhaft, so kann er vom Bauunternehmer verlangen, dass dieser die Fehler ausbessert.

Es sieht fast so aus, als hätte in dieser Konstellation der Bauherr den Bauunternehmer in der Hand, weil es von seiner Entscheidung abhängt (nämlich der Abnahme), ob der Bauunternehmer sein Geld bekommt oder nicht. Ganz so ist es aber nicht, denn der Bauunternehmer hat auch Anspruch auf sein Geld, wenn der Bauherr die Abnahme grundlos verweigert. Dass eine Abnahmeverweigerung grundlos war, kann der Bauunternehmer gegebenenfalls gerichtlich feststellen lassen.Es ist also nicht sinnvoll, dem Bauunternehmer grundlos die Abnahme zu verweigern, da dieser sein Recht unter Umständen gerichtlich durchsetzen wird, und dann zusätzlich die Prozesskosten auf den Bauherrn zukommen. Außerdem kann der Bauunternehmer darüber hinaus Schadenersatz geltend machen.

Als Einstieg zu diesem Artikel lesen Sie

Mehr zur Abnahme finden Sie hier.

123
Seiten in diesem Artikel:
Seite  1:  Phase III: Die Abnahme
Seite  2:  Form der Abnahme
Seite  3:  Phase IV: Die Bezahlung
Seite  4:  Die prüffähige Schlussrechnung
Seite  5:  Zahlung bei Vorliegen einer prüffähigen Schlussrechnung
Diskutieren Sie diesen Artikel
Das könnte Sie auch interessieren
Baurecht, Architektenrecht Die Abnahme beim Hausbau
Vertragsrecht Für den Handwerker: Die Fertigstellungsbescheinigung
Baurecht, Architektenrecht Der private Bauvertrag - Vertragsschluss
Baurecht, Architektenrecht Der private Bauvertrag - Bauphase