Das Punkte-System und das Verkehrszentralregister

Mehr zum Thema:

Verkehrsrecht Rubrik, Punkte, Punktesystem, Flensburg, Verkehrszentralregister

4,25 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
8

Wie viele Punkte wofür?

Das Punkte-System reicht von eins bis sieben. Mit fünf oder mehr Punkten werden ausschließlich Straftaten geahndet. Ordnungswidrigkeiten werden mit ein bis vier Punkten bewertet ( vergleichen Sie dazu den Bußgeldkatalog auf der Seite des Bundesverkehrsministeriums ). Werden durch dieselbe Handlung mehrere Verstöße begangen ( so genannte Tateinheit ), wird nur der Verstoß mit der höchsten Punktzahl bewertet.

1234
Seiten in diesem Artikel:
Seite  1:  Das Punkte-System und das Verkehrszentralregister
Seite  2:  Wie viele Punkte wofür?
Seite  3:  Tilgungsfristen für Eintragungen im Verkehrszentralregister
Seite  4:  Ihr persönlicher Kontostand
Seite  5:  Was droht bei wie viel Punkten?
Seite  6:  Erreichen der Eingriffsschwellen ohne Information - Der Punkte-Express
Seite  7:  Punkte Rabatt durch Nachschulung
Seite  8:  Verkehrspsychologische Beratung
Seite  9:  Seminare für Alkohol- und Drogensünder
Diskutieren Sie diesen Artikel