Darf man Songtexte übersetzen und ins Netz stellen?

Mehr zum Thema:

Urheberrecht Rubrik, Liedtexte, Songtexte, Texte, Übersetzungen, Urheberrecht, Bearbeitung

4 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
1

Auch Übersetzungen sind Bearbeitungen im Sinne des Urheberrechts

Frage: Ich weiß, dass man Songtexte nicht ohne Genehmigung des Urhebers ins Internet stellen darf. Was ist aber mit Übersetzungen? Darf ich z.B. englische Lieder ins Deutsche übersetzen und die Übersetzung im Internet veröffentlichen?

123recht.net: Auch die Übersetzung eines urheberrechtlichen Textes ist eine Bearbeitung, die genehmigungspflichtig ist. Wenn Sie also englische Songtexte übersetzen und anschließend veröffentlichen wollen, dann müssen Sie die Rechteinhaber um Erlaubnis bitten. In der Regel ist der Ansprechpartner dann ein deutscher Musikverlag, der die Rechte für Deutschland lizenziert hat.

Arne Schinkel
Von Arne Schinkel
Mitgründer von 123recht.net und Frag-einen-Anwalt.de. Schreibt über das Recht aus ungewohnter Perspektive: seiner. Beachtet die Symptome und bekämpft die Ursachen. Weniger Paragrafen, mehr Eigenverantwortung. "Was jeder einzelne tun kann? Sehr viel: Verantwortung übernehmen. Und im Fall von Unrecht entscheiden: Da mache ich nicht mit!"

Übrigens: Auch wenn Übersetzungen einmal genehmigt wurden, müssen spätere Änderungen an den Übersetzungen erneut genehmigt werden.

Diskutieren Sie diesen Artikel
Das könnte Sie auch interessieren
Urheberrecht Musik, Videos, Songtexte, Youtube und Urheberrecht
Urheberrecht Darf ich Spotify Lieder aufnehmen?
Urheberrecht Darf man Screenshots von Webseiten veröffentlichen?