397.157
Registrierte
Nutzer
 www.123recht.net » Forum » Erbrecht » Darf ich trotz Schulden etwas erben?

Darf ich trotz Schulden etwas erben?

Leserwertung
(0):
 Thema bewerten!

5828 Aufrufe

Darf ich trotz Schulden etwas erben?

Ich habe mal eine Frage an euch.Meine Schwester und ich haben eine Reihenhauswohnung geerbt und wollen diese jetzt verkaufen.Jetzt hat sie aber Angst,das ihr Anteil gleich beim Notar gepfändet wird.Ich kann mir gar nicht vorstellen,das es das gibt.Wie erfährt der Notar denn überhaupt von den Schulden meiner Schwester?Es liegt bei ihr aber keine Kontopfändung vor.Wie sieht es nun aus,wird sie nichts von dem Geld haben?Oder wie läuft das alles ab?Bitte helft ihr!!!


von Heike30 am 19.01.2005 16:38
Status: Stift (34 Beiträge)
Userwertung:  0,0  von 5 (von 0 User(n) bewertet)

Trifft nicht Ihr Problem? Wir haben 75 weitere Beiträge zum Thema "Schulden".


Noch unsicher oder nicht ganz Ihr Thema?
Auf Frag-einen-Anwalt.de antwortet Ihnen ein Rechtsanwalt innerhalb von 2 Stunden. Sie bestimmen den Preis.
>Darf ich trotz Schulden etwas erben?
Was stellt sie sich denn vor, was sie mit dem Geld machen will. Sie soll doch froh sein, wenn sie endlich ihre Schulden abzahlen kann.

Das Geld zu nehmen und einfach zu verprassen und dafür die Schulden zu behalten ist doch wohl idiotisch.

Irgendwie verstehe ich das Problem also nicht so ganz.


von hh am 19.01.2005 16:47
Status: Tao (24959 Beiträge)
Userwertung:  4,0  von 5 (von 378 User(n) bewertet)

>Darf ich trotz Schulden etwas erben?
Tja,genau das ist ihr Problem.Ich habe das Gefühl,das ihr die Schulden egal sind.Beide arbeitslos,4 Kinder und Schulden die wahrscheinlich höher sind als das eigentliche Erbe.Aber irgendwo kann ich sie verstehen,sie will von dem Geld auch was haben.


von Heike30 am 19.01.2005 16:54
Status: Stift (34 Beiträge)
Userwertung:  0,0  von 5 (von 0 User(n) bewertet)

>Darf ich trotz Schulden etwas erben?
Hallo Heike,

Erstmal langsam,keine Panik.
Zu deiner Frage muss man erstmal wissen,WER Gläubiger ist.
Ist es Versandhaus oder ähnliches dann hat Sie erstmal nichts zu befürchten.Gibts Schulden z.B.beim Finanzamt,schauts anders aus.Wenn noch keine Pfändung vorliegt,kanns auch noch nicht so schlimm sein.
Dem Notar sind die Schulden egal,der kümmert sich um den Verkauf der Wohnung und hat damit nichts zu tun.

Wenn Du deiner Schwester wirklich helfen willst,würde ich folgendes vorschlagen.
Geh zu einem Anwalt,der auf Insolvenzrecht spezialisiert ist.Dieser (nicht selber machen)soll die Gläubiger anschreiben und einen Vergleich vorschlagen.
Normalerweise wissen die Gläubiger,das in dieser Situation(4Kids,arbeitslos ect.) nichts zu holen ist. Der Briefkopf des Anwalts tut seine Wirkung,glaubs mir:-)
Also schreibt der Anwalt,das von dritter Seite Geld kommt und man bereit ist,30% der Forderungen zu bezahlen,wenn auf den Rest verzichtet wird.

Wenn deine Schwester den Mund halten kann,nichts vom Erbe ausplaudert und diesen Weg geht,wirds funktionieren.Einer Bekannten habe ich so aus der Citibank-Falle geholfen.
Ich kenne die Höhe der Schulden nicht,aber in diesem Fall hätte die Schwester schon mal60%-70% der Schuldsumme reduziert,je nach Verhandlungsgeschick,und zwar völlig ohne Stress und legal.Wenn die Wohnung zu einem guten Preis verkauft werden kann,bleibt sogar was übrig und schon schauts wieder anders aus.
Wünsch euch alles Gute!

Gruß
Relax

-- Editiert von Relax01 am 20.01.2005 09:51:09

-- Editiert von Relax01 am 20.01.2005 09:58:23


von Relax01 am 20.01.2005 09:49
Status: Senior (154 Beiträge)
Userwertung:  0,0  von 5 (von 0 User(n) bewertet)

>Darf ich trotz Schulden etwas erben?
Lass dir doch von deiner Schwester deren Anteil an der Wohnung per Schenkung übertragen und verkauf du sie alleine. Du kannst deiner Schwester dann ja das Geld geben.


von helschbu am 01.02.2005 23:45
Status: Frischling (5 Beiträge)
Userwertung:  0,0  von 5 (von 0 User(n) bewertet)

>Darf ich trotz Schulden etwas erben?
Ich bin doch immer wieder erstaunt, was es alles für "legale" Möglichkeiten gibt, sich auf Kosten anderer ein schöneres Leben zu machen. Aber wehe man ist selber mal Gläubiger, da schaut die Messlatte dann plötzlich anders aus!!

Brandungsfels


von guest-12320.01.2010 19:55:59 am 02.02.2005 10:22
Status: Stift (34 Beiträge)
Userwertung:  0,0  von 5 (von 0 User(n) bewertet)

>Darf ich trotz Schulden etwas erben?
@Relax01

Eine Super-Antwort!
Frage : Kann man den Anwalt über PKH bekommen oder muss das Sozialamt ihn zahlen ?

@ helschbu
Das ist wirklich die Höhe ! Schon mal was von Betrug gehört ??


von Vienna am 02.02.2005 11:14
Status: Legende (280 Beiträge)
Userwertung:  0,0  von 5 (von 0 User(n) bewertet)

>Darf ich trotz Schulden etwas erben?
Hallo Vienna,

freut mich,wenn ich ein bisserl helfen konnte.
Also,normalerweise kannst PKH beantragen,das muss Dir der Anwalt sagen.Das Sozialamt würd ich aussen vor lassen.Da hier in beiden Fällen aber eine eventuelle Erbschaft mit angegeben werden muss,würd ich das nicht machen!!!
Der Anwalt sieht ja,daß durch den Verkauf Geld reinkommt und man kann somit auch seine Tätigkeit bezahlen.
Wichtig ist,das sonst NIEMAND davon erfährt,sonst funktionierts nicht,also nochmal!!!Klappe halten und verhandeln lassen.

@ Brandungsfels
Das hat nichts,aber auch gar nichts mit Betrug zu tun,sondern ist ein ganz normales Geschäft!!!!!
Betrug wäre es,wenn von vornherein keine Absicht besteht,irgendwas zu bezahlen,ect.
Das ist ja hier nicht der Fall,im Gegenteil!!!!
Es wird ja bezahlt,die Höhe muss halt verhandelt werden,daß ist der Knackpunkt!
Schließlich sind 30% für den Gläubiger besser als gar nichts,oder?
Ich bin auch auf 2 Titeln sitzengeblieben und wäre heilfroh,wenn mir jemand 30% für meine offenen Forderungen gibt.

Also,keine Panik,wenn man sich wie oben beschrieben verhält,wirds ein gutes Ende geben und sogar noch was übrigbleiben!

Lieber Gruß
Relax


von Relax01 am 02.02.2005 12:56
Status: Senior (154 Beiträge)
Userwertung:  0,0  von 5 (von 0 User(n) bewertet)

>Darf ich trotz Schulden etwas erben?
Nachtrag

@brandungsfels

Bevor hier über Betrug gesprochen wird,möchte ich Sie bitten,mal folgende Seite zu lesen.
http://www.fesi.franken.de/immobetrug/rampl.html


wenn Sie das gelesen haben können wir gerne nochmal drüber reden,oky?

Gruß
Relax


von Relax01 am 02.02.2005 13:05
Status: Senior (154 Beiträge)
Userwertung:  0,0  von 5 (von 0 User(n) bewertet)

>Darf ich trotz Schulden etwas erben?
@brandungsfels

Hier noch ein Link,der Ihnen vielleicht zeigen kann,wo die WIRKLICHEN Gauner sind...

http://www.anja-schueller.de


Ciao
RELAX


von Relax01 am 02.02.2005 13:40
Status: Senior (154 Beiträge)
Userwertung:  0,0  von 5 (von 0 User(n) bewertet)

>Darf ich trotz Schulden etwas erben?
Aber hallo Relax,
meine Frage nach Übernahme durch Sozialamt oder über PKH war doch nicht ernst gemeint!

Vienna.


von Vienna am 02.02.2005 13:56
Status: Legende (280 Beiträge)
Userwertung:  0,0  von 5 (von 0 User(n) bewertet)


Noch unsicher oder nicht ganz Ihr Thema?
Auf Frag-einen-Anwalt.de antwortet Ihnen ein Rechtsanwalt innerhalb von 2 Stunden. Sie bestimmen den Preis.

« Zurück | Seite: 1 2 | weiter »
Mehr zum Thema im Forum:

Schulden  
Ähnliche Themen im www.123recht.net Leserforum:

123recht.net ist Rechtspartner von:

397073
registrierte
Nutzer

durchschnittl. Bewertung

123937
beantwortete Fragen
16
Anwälte jetzt
online