Darf Jobcenter Kopien meiner Mails verlangen?

Mehr zum Thema:

Sozialrecht Rubrik, Jobcenter, Arbeitsuche, Jobsuche, Nachweise, Bewerbung, E-Mail

5 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
1

Jobcenter kann Nachweise für Arbeitsuche verlangen

Arne Schinkel
Von Arne Schinkel
Mitgründer von 123recht.net und Frag-einen-Anwalt.de. Schreibt über das Recht aus ungewohnter Perspektive: seiner. Beachtet die Symptome und bekämpft die Ursachen. Weniger Paragrafen, mehr Eigenverantwortung. "Was jeder einzelne tun kann? Sehr viel: Verantwortung übernehmen. Und im Fall von Unrecht entscheiden: Da mache ich nicht mit!"

Frage: Ich erledige und verwalte meine Bewerbungen, Nachfragen und Absagen zur Jobsuche per Mail. Darf ein Kundenbetreuer Kopien meiner Mails verlangen, um Einsicht in meine Jobsuche zu bekommen?

123recht.net: Das Jobcenter kann Nachweise für die Jobbemühungen von Ihnen nur verlangen, wenn Sie vorher über eine Nachweispflicht und den Inhalt aufgeklärt worden sind. Konkret heißt das: Wenn das Jobcenter Sie vorher darauf hingewiesen hat, dass Ihre E-Mails angefordert werden, dann müssen Sie diese auch vorlegen. Haben Sie andere gültige Beweise für Ihre Bemühungen, können Sie aber auch diese nutzen.

Diskutieren Sie diesen Artikel
Das könnte Sie auch interessieren
Sozialrecht Jobcenter muss bei Kündigung wegen Mobbings zahlen
Sozialrecht Wieviel Miete übernimmt das Jobcenter?
Datenschutzrecht Datenschutz bei einer Bewerbung