Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.814
Registrierte
Nutzer

Dachbodennutzung

7.1.2009 Thema abonnieren
 Von 
KatrinLange
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Dachbodennutzung

Wir nutzen seit Jahren den Dachboden, der eigentlich nur als Trockenboden dienen soll, zum Lagern diverser Gegenstände. Dies tun auch eine andere Mieterin und der Vermieter selbst. Unser Vermieter hat uns darauf aufmerksam gemacht, dass dies aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt ist. Wir haben ihm mündlich zugesagt, den Boden zu räumen, es dann allerdings auf die lange Bank geschoben, da auch er selbst seine Sachen dort gelassen hat. Nun hat der Vermieter den Boden mit einem zusätzlichen Schloss abgesperrt, ohne uns vorher zu informieren. Ist das erlaubt?

Verstoß melden



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
JollyJumper
Status:
Lehrling
(1164 Beiträge, 283x hilfreich)

Ist es erlaubt den Dachboden trotz Aufforderung weiterhin zu nutzen.
Der VM hat euch aufgefordert den Dachboden zu räumen.
Ihr habe es versäumt dies zeitnah auszuführen!
Was darf er denn sonst tuen was euch genehm ist.

Was der VM selber tut ist irrelevant, schließlich ist es sein Dachboden, der euch nur als Trockenboden zur Verfügung gestellt wurde!

JJ

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Dinsche
Status:
Master
(4131 Beiträge, 783x hilfreich)

Erlaubt ist das schon, aber er muss euch eure Gegenstände natürlich aushändigen bzw. euch die Möglichkeit geben, sie raus zu holen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Mietrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Mietrecht

Kündigung, Renovierung, Nebenkosten, Mieterhöhung und mehr - die häufigsten Probleme zwischen Mieter und Vermieter / Das Mietrecht regelt das Mietverhältnis vom Mietvertrag bis zur Kündigung und dem Auszug des Mieters. Der Vermieter überlässt „sein Eigentum“ an den Mieter... mehr