Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
462.490
Registrierte
Nutzer

Branding auf Feier/Körperverletzung

6.1.2011 Thema abonnieren
 Von 
flusser19
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 1x hilfreich)
Branding auf Feier/Körperverletzung

hallo,

meine sogenannten freunde haben mir auf einer feier 2 brandings verpasst. linker und rechter oberarm kurz unter der schulter.

ich selber kann mich daran nicht mehr erinnern. so komisch mir das auch vorkommt da man ja sowas merken müsste.

ich habe zwar heftig getrunken aber nunja...

diese brandwunden erstrecken sich auf 5x5 cm.

am nächsten tag als ich die schmerzen spürte und meine verletzungen betrachtete, fragte ich sie warum sie so einen schei* mit mir gemacht haben und ich diese antwort bekam:"du wolltest es doch".

die wunden eitern und sind teils enzündet. manche gehen bis ins fleisch hinein.


meine frage daher....

kann ich für meine dummheit die anderen belangen? vorrausgesetzt es stimmt, dass ich es wollte.

ich trage ja nun diese beiden sachen mein leben lang mit mir rum und ärgere mich jedesmal wenn ich sie sehe oder spüre.

mfg
flusser19

-----------------
""

Verstoß melden

Wer den Schaden hat...?

Ein erfahrener Anwalt im Schadensrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten



6 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12306.01.2011 09:06:39
Status:
Frischling
(14 Beiträge, 4x hilfreich)

--- editiert vom Admin

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
erbsenzähler
Status:
Schüler
(214 Beiträge, 69x hilfreich)

Soweit Du so betrunken warst, dass Du selbst nicht mehr in die Körperverletzung einwilligen konntest, könntest Du natürlich den Sachverhalt zur Anzeige bringen. Ich nehme aber an, dass dabei nicht ganz so viel herumkommen wird, zumal deine Freunde vielleicht auch nicht so nüchtern waren?
In Bezug auf Schadensersatz und Schmerzensgeld gilt dasselbe. Der Anspruch wird bestehen, dann aber um Deinen Mitverschuldensanteil zu reduzieren sein.

Bevor Du irgend etwas in die Wege leitest, solltest Du vielleicht zunächst mal Deine Erinnerung auffrischen und herausbekommen, was an dem Abend genau passiert ist.



-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
guest-12323.08.2011 15:08:53
Status:
Praktikant
(834 Beiträge, 650x hilfreich)

--- editiert vom Admin

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
HeHe
Status:
Senior-Partner
(6101 Beiträge, 2200x hilfreich)

Auf jeden Fall solltest du -wenn noch nicht geschehen- sofort mit den Wunden zum Arzt. Dann kannst du wenigstens alles tun, um die Narbenbildung gering zu halten.

Rechtlich sehe ich auch keine großen Chancen: 3 Besoffene, die Gegenseite in der Mehrzahl......

-----------------
" "

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
guest-12306.05.2011 11:25:43
Status:
Student
(2721 Beiträge, 1005x hilfreich)

Sei froh das du nicht von irgendeiner Brücke gesprungen bist oder ne Tankstelle ausgeraubt hast.

Deswegen hören die meisten etwas früher zu saufen auf.

Zur Arzt würde ich auf jedenfall mal gehen, so was entzündet sich böse

Uwe

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
flusser19
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 1x hilfreich)

naja es ist nun fast alles verheilt und den tätowierer hab ich auch schon gefragt... "auf vernarbter haut tätowieren?" noch mal glück gehabt.

ne lehrer wars mir auf jeden fall.

aber danke für die infos.

mfg
flusser

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden