Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
466.110
Registrierte
Nutzer

Berufung Celle

5.1.2006 Thema abonnieren
 Von 
xpowl
Status:
Beginner
(65 Beiträge, 10x hilfreich)
Berufung Celle

Kann mir jemand vielleicht sagen wie lange so eine Berufung im Landgericht Celle dauert..

Berufung eingelegt am 12.11.05 .
Berufungsbegründung am 12.12.05.

Und kann mir jemand sagen wie sowas abläuft ???

mfg

Verstoß melden



9 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Jogibear
Status:
Student
(2659 Beiträge, 616x hilfreich)

je höher die Instanzen werden desto länger dauert es meistens auch

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
xpowl
Status:
Beginner
(65 Beiträge, 10x hilfreich)

Wie meinst du das mit Instanzen ???


0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Don Carlo123
Status:
Schüler
(447 Beiträge, 58x hilfreich)

Amtsgericht - Landgericht - Oberlandesgericht oder:
Landgericht - Oberlandesgericht - Bundesgerichtshof.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
xpowl
Status:
Beginner
(65 Beiträge, 10x hilfreich)

Also Langdericht hatte ich schon,

jetzt kommt Oberlandesgericht...

nur Die frage ist wie lange dauert sowas...

was passiert alles beim Oberlandesgericht ???

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Jogibear
Status:
Student
(2659 Beiträge, 616x hilfreich)

von Fall zu Fall verschieden!

Wie gut der Anwalt ist, wie gut der Richter, wie gut die Gutachter etc. Wie überlastet die Gerichte sind, wie die Rechts und Sachlage ist....

Sooooo viele Faktoren!

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
xpowl
Status:
Beginner
(65 Beiträge, 10x hilfreich)

Also.,.. es gab schon eine Verhandlung, mit beweisaufnahme etc... nur das Gericht hat meine Klage abgewiesen zu unrecht, durch verletzung auf rechtliches gehör etc...!1

jetzt haben wir Berufung eingelegt .... was hat das mit dem anwalt zu tuen ???

berufungsbegründung etc ist alles raus..

mfg

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
Mareike123
Status:
Unparteiischer
(9596 Beiträge, 1443x hilfreich)

Kommt sehr auf die Komplexität des Falles an. Bei meinem Freund hatte die Gegenseite Berufung am OLG (Frankfurt/Main) eingelegt, da kam schon nach 2 Wochen (!) ein Schrieb vom Gericht, daß wegen mangelnder Erfolgsaussichten dem Berufungskläger die Rücknahme der Berufung empfohlen wird. ;)

Im anderen Extrem kann das aber auch gut und gerne mal 4-6 Monate dauern.

-- Editiert von Mareike am 05.01.2006 15:37:51

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
xpowl
Status:
Beginner
(65 Beiträge, 10x hilfreich)

Ok...

BerufungsKlage am 12.11.05 eingelegt,

Berufungsbegründung 12.12.05 !!!

bis heute noch kein Brief... kann ja nur was gutes heissen !! /hoffe ich doch !!!

Weiss aber jemand wie es bei der Verhandlung in der Berufung aussieht(wie es abläuft) ?!?!

Ist ein Verkehrsunfall gewesen...

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(27125 Beiträge, 7933x hilfreich)

kann ja nur was gutes heissen !! /hoffe ich doch !!!
Man sollte eben seinen Optimismus nicht verlieren.
Die Erfolgsaussichten sind aber wohl eher gering.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Die wichtigsten Probleme im Verkehrsrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Verkehrsrecht

Alkohol, Unfall, Punkte, Führerschein, geblitzt - das sollten Verkehrsteilnehmer wissen / Jeder Bürger nimmt regelmäßig in der unterschiedlichsten Art und Weise am öffentlichen Straßenverkehr teil. Ob als Autofahrer, Motorradfahrer, als Radfahrer oder auch als Fußgänger, man kann im Straßenverkehr geschädigt oder verletzt werden... mehr