Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.814
Registrierte
Nutzer

Behördliche Auskunft

7.1.2006 Thema abonnieren
 Von 
Manfred Rudolf
Status:
Frischling
(42 Beiträge, 0x hilfreich)
Behördliche Auskunft

Guten Tag,


Ich möchte Antrag auf Aktenauskunft bzw. Akteneinsicht bei diversen Behörden stellen, genauer: Einsicht in das Staatsanwaltliche Verfahrensregister, Einsicht in die Informationen im polizeilichen Datenbanksystem Inpol, sowie eventuell vorhandene Daten beim BKA, LKA, Bundesamt für Verfassungschutz und bei der Kriminalaktenhaltung efragen. Ich wohne in Hessen. Welches Landesgesetz regelt mein Recht auf behördliche Auskunft? Ist es sinnvoll, bei allen polizeilichen Behörden gesondert anzufragen oder sind die Daten bei allen Stellen gleich?

Im voraus dankend für ihre Bemühungen

Verstoß melden



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
JuR
Status:
Unparteiischer
(9883 Beiträge, 1168x hilfreich)

Sehr geehrter Herr Rudolf,

Ihre Frage wurde umfassend in der Rubrik 'Strafrecht' beantwortet.


Mit freundlichen Grüßen,

- Roenner -


0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Ab wann macht ein Anwalt Sinn?
Die Antworten findet ihr hier:


Braucht man einen Anwalt im Strafrecht? Wie finde ich den richtigen? Was kostet ein Rechtsanwalt

von Rechtsanwalt Dr. Alexander Stevens
Strafverteidiger und Pflichtverteidiger - Alles über den Anwalt für Strafrecht / Das altbekannte Sprichwort „vor Gericht und auf hoher See ist man in Gotteshand" ist ein von Anwälten viel zitierter Spruch... mehr