Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
476.824
Registrierte
Nutzer

Autokauf von Privat - Vertrag nur teilerfüllt

2.1.2011 Thema abonnieren Zum Thema: Privat Autokauf Vertrag
 Von 
Ronny89
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Autokauf von Privat - Vertrag nur teilerfüllt

Hallo liebe Gemeinde :)

Ich hoffe es kann mir einer einen guten Tipp geben zu meiner Situation, diese ist folgende:

Ich habe mir vor 1 Monat einen Smart gekauft den ich im Internet gefunden hatte. Dort war dieser von einer Firma inseriert.

Das Auto wurde begutachtet und sah auch auf den ersten Blick durchweg gut aus.Allerdings meinte der Verkäufer dann, er verkaufe das Auto nicht als Firma, sondern als Privatanbieter würde aber eine Car-Garantie mit dazugeben, welche mir noch später nach gesendet würde. (Klingt ein wenig nach Steuerhinterziehung!? Egal...)

Das Auto wurde gekauft und es hat sich kurze Zeit später herausgestellt dass das Auto einen Motorschaden hat -> Austauschmotor müsste her Kosten ins. 2000€



Ich habe den Verkäufer daraufhin kontaktiert, welcher mir seit 3 Wochen erzählt er habe die Garantie an mich schon längst abgeschickt...


Nun die Frage: Kann man den Vertrag rückabwickeln, weil er ja nicht vollkommen vom Verkäufer erfüllt wurde?

Wenn in der Internetanzeige stand, dass das Auto von gewerblich verkauft wurde, kann ich mich dann auch darauf berufen, auch wenn ein Privat-Kaufvertrag gemacht wurde?

Danke für eure Antworten!!!

-----------------
""

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 675 weitere Fragen zum Thema
Privat Autokauf Vertrag


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Spediteur
Status:
Schüler
(196 Beiträge, 32x hilfreich)

Hallo,
ich hoffe dass du die Internetanzeige noch hast.Fechte den Vertrag wegen arglistiger Täuschung an §123 BGB . Wenn der Motor direkt kaputt war ist das so.
Nimm dir einen Zeugen mit und versuch vor einer Klage eine Rückabwicklung. Der Verkäufer soll seinen Wagen zurücknehmen. Falls das nicht klappt nimm dir einen Anwalt, wenn du eine Rechtschutz-Verkehrsrecht hast kostet es dich nichts.
Beim nächsten kauf fahr zur Dekra und lass ein Gutachten über den zustand erstellen ( 50 Euro). Erspart viel,viel Ärger. Ein Verkäufer,der das nicht will hat nur Schrott zu verkaufen.

Gruss
Spediteur


-----------------
"Verbraucherfreundlich solles sein ! "

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
guest-12303.01.2011 08:29:55
Status:
Beginner
(98 Beiträge, 24x hilfreich)

--- editiert vom Admin

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(51455 Beiträge, 23664x hilfreich)

quote:
würde aber eine Car-Garantie mit dazugeben, welche mir noch später nach gesendet würde.

Diese Absprache kann sicherlich gerichtsfest nachgewiesen werden?



quote:
Wenn in der Internetanzeige stand, dass das Auto von gewerblich verkauft wurde, kann ich mich dann auch darauf berufen, auch wenn ein Privat-Kaufvertrag gemacht wurde?

Um zu beurteilen, ob man mit einem Privatmann oder einem Händler eine Vertrag hat, müsste dieser sowie die genauen Umstände geprüft werden.
Agenturgeschäfte z.B. sind erlaubt, genau wie ein Händler sein Privatfahrzeug als Privatmann verkaufen kann.





-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung/Interpretation dar !

"

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen