400.985
Registrierte
Nutzer
 www.123recht.net » Forum » Ausländerrecht » Aufenthaltstitel/Ersatzdokument?

Aufenthaltstitel/Ersatzdokument?

Leserwertung
(0):
 Thema bewerten!

2972 Aufrufe

Aufenthaltstitel/Ersatzdokument?

hallo,
ich habe vor einigen monaten meinen alten türkischen pass gegen den neuen türkischen pass getauscht. der alte pass wurde im tr. konsulat als ungültig gestempelt. dort war mein aufenthaltstitel in form eines aufklebers angebracht, welcher ja nun automatisch mit ungüldig ist oder? den neuen elektronischen titel habe ich beantragt und auch schon einen termin zur abholung vereinbart. jetzt muss ich aus familiären gründen so schnell wie möglich in die türkei reisen, was aber ohne den titel nicht ganz leicht ist, da ich ja auch wieder einreisen muss. habe heute 3 mal mit der ausländerbehörde telefoniert. dort wurde ich gebeten nachmittags bei ihrer kollegin anzurufen, weil sie für solche fälle nicht zuständig ist. das habe ich dann auch getan, nur hat diese mich wieder mit der selben begründung zurückgewiesen.
was kann ich nun tun? gibt es ein ersatzdokument, welches vorübergehend den titel ersetzt? an wen kann ich mich wenden, wenn mir bei der behörde keiner helfen kann?

-----------------
""


von idea am 20.02.2012 15:12
Status: Frischling (3 Beiträge)
Userwertung:  0,0  von 5 (von 0 User(n) bewertet)


Noch unsicher oder nicht ganz Ihr Thema?
Auf Frag-einen-Anwalt.de antwortet Ihnen ein Rechtsanwalt innerhalb von 2 Stunden. Sie bestimmen den Preis.
>Aufenthaltstitel/Ersatzdokument?
Ist der ganze Pass ungültig gemacht worden, oder nur die Deckblätter? Wenn nur diese ungültig gemacht wurden, ist der Titel noch gültig. (Ich habe diese Auskunft auf dem hiesigen Bürgeramt erhalten, als ich meinen Pass (D) beantragt habe (mit Aufenthaltserlaubnis für nicht-EU Land)).

-----------------
""


von guest-12311.06.2012 09:58:36 am 20.02.2012 16:43
Status: Philosoph (585 Beiträge)
Userwertung:  2,7  von 5 (von 10 User(n) bewertet)

>Aufenthaltstitel/Ersatzdokument?
Hallo,
Normalerweise werden beim alten blauen türkischen Pass nur die ersten Seiten gelocht.
Die Aufenthaltserlaubnis selber sollte noch intakt sein.
Die ABH sollte auch die Aufentahltserlaubnis noch nicht ungültig gestempelt haben.
Wenn noch gültig ist kann man mit dem neuen und alten Pass zusammen in die Türkei reisen und wieder mit den üblichen Zeiten wieder einreisen.
Aber wenn sie schon einen Termin zur Abholung haben, sollte der eAT auch schon da sein oder wird der Termin so weit in die Zukunft vergeben das er in der zeit sicher da ist?

-----------------
"- es ist nur meine Meinung, kein Anspruch auf Richtigkeit-"


von Greg0r am 20.02.2012 17:16
Status: Legende (473 Beiträge)
Userwertung:  3,0  von 5 (von 11 User(n) bewertet)

>Aufenthaltstitel/Ersatzdokument?
danke für die antworten

es wurden die ersten und letzten seiten im pass als ungültig gelocht und gestempelt. der titel selbst ist noch intakt. habe noch 2 weitere telefonate stressige telefonate geführt und bin kein stück weiter. man konnte mir weder sagen ob der eAT schon vorliegt, noch ob ich ein ersatzdokumente bekommen kann. auf die frage ob ich den alten + neuen pass für die einreise benutzen kann sagte man mir "auf eigene verantwortung". ich verstehe nicht wieso die mir keine sichere auskunft geben können und mich nur hin und her verweisen. ich kann mir nicht vorstellen das es keine regelung für diese "alt-neu" übertragung gibt. theoretisch werde ich hier ja dazu "gezwungen" nicht auszureisen.
es handelt sich übrigens um einen unbefristeten titel. offizieller termin für die abholung des eAT ist in 3 wochen.

-----------------
""


von idea am 20.02.2012 18:10
Status: Frischling (3 Beiträge)
Userwertung:  0,0  von 5 (von 0 User(n) bewertet)

>Aufenthaltstitel/Ersatzdokument?
Wie ich oben schon geschrieben habe ist eine wiedereinreise mit beiden Pässen kein Problem.
Die Grenzbeamte kennen die Problematik. Schließlich kann man sich in der Türkei auch einen neuen Pass besorgen und dann ist der alte auch gelocht und eine wiedereinreise ist kein Problem.

-----------------
"- es ist nur meine Meinung, kein Anspruch auf Richtigkeit-"


von Greg0r am 20.02.2012 18:23
Status: Legende (473 Beiträge)
Userwertung:  3,0  von 5 (von 11 User(n) bewertet)


123recht.net ist Rechtspartner von:

400985
registrierte
Nutzer

durchschnittl. Bewertung

125896
beantwortete Fragen
10
Anwälte jetzt
online