Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
460.132
Registrierte
Nutzer

Artikel auf ebay gekauft mit amazon-Rechnung

7.1.2013 Thema abonnieren Zum Thema: ebay gekauft Artikel
 Von 
6bre6eze6
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Artikel auf ebay gekauft mit amazon-Rechnung

Hallo,

ich habe Anfang 2012 auf ebay ein Handy gebraucht gekauft und vom Verkäufer seine Amazon-Rechnung für das Handy erhalten (datiert auf den 15.12.2011). Nun weist das Handy Mängel auf und ich möchte daher das Telefon an Amazon zurückschicken. Meine Frage:

1) Habe ich als Zweitkäufer rechtlichen Anspruch auf Gewährleistung von Amazon? Wenn ja, in welcher Form? (Ersatzware, Erstattung des Kaufpreises,...)

2) Falls nein, kann ich auf Kulanz von Seiten Amazons hoffen?

3) Falls ein Anspruch meinerseits besteht, wie sollte ich vorgehen, um zu verhindern, dass der Kaufpreis/die Ersatzware an den ursprünglichen Käufer (an den die Rechnung adressiert ist) erstattet wird?

Viele Grüße und danke im Voraus

6bre6eze6

Verstoß melden

Probleme nach Kauf?

Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 484 weitere Fragen zum Thema
ebay gekauft Artikel


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hiphappy
Status:
Student
(2168 Beiträge, 1302x hilfreich)

1) Nein, du hast keinen Vertrag mit Amazon

2) ich habe keine Erfahrung, aber die Chance dürfte sehr gering sein

3) da du keinen Anspruch gegenüber Amazon hast, musst du deinen Anspruch gegenüber dem Verkäufer geltend machen.

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Mr.Cool
Status:
Senior-Partner
(6630 Beiträge, 2811x hilfreich)

sehe ich nicht ganz so:

1) ja, wenn der Erstbesitzer die Ansprüche an Dich abgetreten hat

2) Falls nein, dann wird das in Geschäften doch gemacht, warum also nicht bei Amazon?

3) Kopie des Kaufbeleges mit aktualisierter Adresse :grins:

Fragt sich nur, ob der Schaden als Gewährleistung (123recht.net Tipp: Gewährleistung geltend machen ) behandelt wird, denn die Beweislastumkehr aus den ersten 6 Monaten ist vorbei. Und bei Privatkauf wird meist die Gewährleistung ausgeschlossen - somit auch keine Lösung.


-----------------
"Vernunft ist wichtiger als Paragraphen"

-- Editiert Mr.Cool am 08.01.2013 20:58

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
lesen-denken-handeln
Status:
Junior-Partner
(5074 Beiträge, 2863x hilfreich)

Hallo,

esn gibt bei der Sache ein grösseres Problem, die sogenannte Beweislastumkehr. Der Kauf bei Amazon ist über ein Jahr her, somit musst du also beweisen, dass die Mängel schon vor kauf bestanden hatten. Kannst du das nicht, hast du ein Problem, dann kannst du das Alles auch gleich lassen...

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Die wichtigsten Probleme im Kaufrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Kaufrecht

Kaufvertrag, Kaufsache, Garantie, Gewährleistung und Rücktritt - die häufigsten Streitpunkte zwischen Käufer und Verkäufer / Das Kaufrecht begegnet uns fast täglich. Wir kaufen Waren im Geschäft oder online. Es handelt sich um neue, oft aber auch um gebrauchte Sachen - oder um zweite Wahl... mehr