Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.271
Registrierte
Nutzer

Arbeitgeberanteil Krankenkassenbeitrag?

3.1.2008 Thema abonnieren
 Von 
th18po
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Arbeitgeberanteil Krankenkassenbeitrag?

Hallo Zusammen,

Zu meiner Frage folgende Hintergrundinfos:

- Ich bin Angestellter, liege über der Bemessungsgrenze und bin in einer privaten Krankenkasse versichert
- Meine Frau war bis vor kurzem Selbsständig (10 Jahre) und ist nun mit dem Mindestbeitrag freiwillig bei einer gesetzlichen Krankenkasse versichert (Arbeitssuchend und kein Harz 4 Anspruch!)
- Mein Sohn (3 Jahre) ist ebenfalls mit dem Mindestbeitrag freiwillig bei einer gesetzlichen Krankenkasse versichert (NICHT Familienversichert!)

Habe ich ebenfalls Anspruch auf den Arbeitgeberzuschuss gem § 257 SGB (bei MEINEM Arbeitgeber) für meine Frau und meinen Sohn?

Über eine Antwort würde ich mich freuen.

Verstoß melden

Bescheid anfechten?

Ein erfahrener Anwalt im Sozialrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
ikarus02
Status:
Master
(4416 Beiträge, 836x hilfreich)

Nein, der Beitragszuschuss beträgt bis 50% des Durchschnittbeitrags für die gesetzl. Krankenkassen. Da in diesen Kassen Familienangehörige mitversichert sind, gibt es für Privatversicherte keinen zusätzlichen Anspruch.

-----------------
"behandle jeden so, wie du selbst behandelt werden möchtest."

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
th18po
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

... diese Antworte verstehe ich nicht ganz, bzw. sie hat doch gar nichts mit meiner Frage zu tun !?!

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen