Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
462.490
Registrierte
Nutzer

Anwaltshonorar für Zeugnis u. Lizenzvertrag

1.1.2008 Thema abonnieren Zum Thema: Zeugnis
 Von 
cschilling
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
Anwaltshonorar für Zeugnis u. Lizenzvertrag

Im Rahmen einer Kündigung mit Kündigungsschutzklage und ausgerichtlicher Einigung hat die Rechtsschutzversicherung nicht die Kosten für Leistungen wie z.B. Zeugnisprüfung und eines weiteren Vertrages übernommen. Hierfür verlangt der Rechtsanwalt:

Gesamtstreitwert: 9.374,59 Euro:
1,5 Einigungsgebühr = 729,00
1,3 Geschäftsgebühr = 683,80
Post und Telef. = 20,00
UST 19 % = 283,63

Frage: wie wird der Gegenstandswert jeweils festgelegt und sind die verwendeten Faktoren richtig?

Danke für Eure Kommentare

Verstoß melden

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 79 weitere Fragen zum Thema
Zeugnis


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
venotis
Status:
Unparteiischer
(9556 Beiträge, 1704x hilfreich)

Hallo, die Frage ist wohl besser hier aufgehoben.

MfG


0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
cschilling
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

vielen Dank - habe den Beitrag sogleich in das andere Forum kopiert.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Kündigung in der Probezeit - geht das so einfach?
Die Antworten findet ihr hier:


Kündigung während der Probezeit und Urlaubsanspruch

von Rechtsanwältin Marion Deinzer
Urlaubsregelungen bei Kündigung während der Probezeit / Oftmals herrscht Uneinigkeit zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern, ob ein Urlaubsanspruch entstanden ist, wenn ... mehr