Abmahnung von Waldorf Frommer wegen Filesharing von Godzilla

Mehr zum Thema:

Urheberrecht - Abmahnung Rubrik, Abmahnung, Waldorf, Film, Rechtsverletzung, Godzilla

0 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
0

Wegen angeblicher Rechtsverletzung von Film fordert Kanzlei von Betroffenen 815,00 Euro sowie die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung

Wer in den Verdacht gerät, urheberrechtlich geschützte Filme in Tauschbörsen zu verbreiten, der muss mit einer Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer rechnen.

Eine Abmahnung sollte nicht ignoriert werden.

Der Abgemahnte muss innerhalb der in der Abmahnung gesetzten Frist reagieren. Wer den Termin versäumt, der schwächt unnötig seine noch gute Ausgangslage. Das bedeutet jedoch nicht, dass vorschnell und unüberlegt eine Reaktion erfolgen muss. Erst einmal geht es darum, sich ausgiebig über die absehbaren Chancen, Risiken und Kosten einer Verteidigung zu informieren. Das Internet bietet hierzu sicherlich Möglichkeiten. Weiterführend sollte jedoch immer ein Anwalt kontaktiert werden, der sich in der Materie auskennt.

Haftungsfrage – Wer muss für die Rechtsverletzung haften?

Nach dem Erhalt der Abmahnung von Waldorf Frommer wegen Godzilla geht es darum, zu hinterfragen, wer den Film zum Download bereitgestellt hat. In manchen Fällen kann der Anschlussinhaber als Täter oder Störer und selten gar nicht in die Verantwortung genommen werden. Hier muss klar unterschieden werden.

Hat der Anschlussinhaber die Rechtsverletzung nicht begangen, kann die Gegenseite keinen Schadenersatz sondern nur die angefallenen Kosten (Aufwendungsersatz) geltend machen. Dieses wäre der Fall der Störer Haftung. Bei der Waldorf Frommer Abmahnung sind es 215,00 Euro. Die 600,00 Euro Schadenersatz hat nur der Rechtsverletzer zu zahlen. Weiterführend kann auch hinterfragt werden, ob der Abgemahnte seine Kontroll- und Sicherungspflichten erfüllt hat, dann kann auch die Zurückweisung der 600,00 Euro erfolgreich sein.

Hat der Abgemahnte die Rechtsverletzung selber begangen, so haftet er als Täter (Täterhaftung). In diesem Fall kann die Kanzlei Waldorf Frommer den vollen Betrag einfordern. Sicherlich ist jedoch auch in dieser Fall-Konstellation eine Zurückweisung der Forderung zumindest in Anteilen möglich.

Waldorf Frommer Abmahnung wegen Godzilla was tun?

Informieren Sie sich. In solch einer Abmahn-Situation stellen sich den meisten Betroffenen viele Fragen. Diese sollten beantwortet werden. Danach geht es darum, eine Verteidigungsstrategie zu entwickeln und sich mit einem Anwalt zu besprechen. Damit Betroffene diese Möglichkeit haben, bieten die Dr. Wachs Rechtsanwälte eine kostenlose, telefonische Ersteinschätzung an. Die möglicherweise folgende Verteidigung bieten die Dr. Wachs Rechtsanwälte für einen vorher festgelegten Pauschalbetrag an. Auch eine Kontaktaufnahme per Mail oder durch einen persönlichen Besuch in der Kanzlei in Hamburg ist möglich. Gerne helfen wir auch Ihnen.

Diskutieren Sie diesen Artikel
Das könnte Sie auch interessieren
Urheberrecht - Abmahnung Abmahnung der Waldorf Frommer Anwälte wegen Streetdance Kids für die Universum Film GmbH
Urheberrecht - Abmahnung Abmahnung der Waldorf Frommer Rechtsanwälte wegen The LEGO Movie für die Warner Bros Entertainment
Urheberrecht - Abmahnung Abmahnung von Waldorf Frommer wegen Modern Family
Urheberrecht - Abmahnung Abmahnung Waldorf Frommer - New Girl - Was tun?