Abmahnung von Waldorf Frommer für X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

Mehr zum Thema:

Urheberrecht - Abmahnung Rubrik, Abmahnung, Waldorf, Film, Filesharing, X-Men

0 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
0

Kanzlei mahnt im Auftrag der Twentieth Century Fox Filesharing von Film ab

Konsequent mahnt der Rechteinhaber 20 Century Fox Home Entertainment GmbH Internetanschlussinhaber ab, denen zur Last gelegt wird, Filme unerlaubt verbreitet zu haben. In einem aktuell zu Prüfung vorliegenden Fall geht es um die Neuveröffentlichung X-Men: Zukunft ist Vergangenheit. Bereits kurz nach der Erstaufführung in den deutschen Kinos werden die bekannten Filesharing Netzwerke durch so genannte Ermittlungsfirmen überwacht. Hierbei wird aufgezeichnet, über welche dynamische IP-Adresse der Film X-Men: Zukunft ist Vergangenheit Dritten zum Download bereitgestellt wurde.

Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer für X-Men: Zukunft ist Vergangenheit erhalten – was tun?

Nach dem Erhalt der Abmahnung geht es darum, Ruhe zu bewahren. Erst einmal muss geprüft werden, ob die Gegenseite ihre geltend gemachten Ansprüche wirklich in vollem Umfang durchsetzen kann. Im Rahmen einer außergerichtlichen verteidigen gilt es zu prüfen, unter welchen Umständen die Rechtsverletzung an dem Filmwerk stattgefunden hat. Es muss ergründet werden, wer für die Rechtsverletzung verantwortlich ist (Anschlussinhaber oder Dritte). Weiterführend geht es darum, die Abmahnung von Waldorf Frommer hinsichtlich weiterer Einwände zu prüfen.

Bevor dieses nicht geschehen ist, sollte der Betroffene nicht auf die Abmahnung reagieren. Gleichwohl sollte immer beachtet werden, dass in der Abmahnung zwei Fristen gesetzt sind. Diese sollten nicht verstreichen, ohne dass die Ansprüche geprüft sind und gegebenenfalls komplett oder teilweise erfüllt wurden.

Gegen die Abmahnung von Waldorf Frommer wegen X-Men: Zukunft ist Vergangenheit kann sich der Betroffene wehren. Grundlegend hierfür ist jedoch auch, dass er ausgiebig über die absehbaren Chancen, Risiken und Kosten einer außergerichtlichen Verteidigung informiert ist. Sicherlich kann hierzu das Internet zurate gezogen werden, weiterführend sollte der Betroffene jedoch die Angelegenheit immer mit einem Anwalt besprechen.

Gerne können sich Betroffene in diesem Rahmen, innerhalb der kostenlosen Ersteinschätzung an die Kanzlei Dr. Wachs Rechtsanwälte wenden. In diesem Gespräch können aufkommende Fragen beantwortet werden und Dr. Wachs zeigt mögliche Auswege auf. Danach kann der Betroffene entscheiden was das Beste für ihn ist. Die möglicherweise folgende Verteidigung bieten die Dr. Wachs Rechtsanwälte für einen vorher festgelegten pauschalen Abgeltungsbetrag an. Ein Kostenrisiko ist somit minimiert. Wenn auch Sie mit einer Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer für wegen X-Men: Zukunft ist Vergangenheit konfrontiert werden, dann können sich uns gerne Anrufen.

Diskutieren Sie diesen Artikel
Das könnte Sie auch interessieren
Urheberrecht - Abmahnung Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer wegen "Yves Saint Laurent" im Auftrag der Universum Film GmbH
Urheberrecht - Abmahnung Abmahnung von Waldorf Frommer wegen des Films "Die Bestimmung - Divergent"
Urheberrecht - Abmahnung Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer wegen Pompeii für den Rechteinhaber Constantin Film Verleih GmbH
Urheberrecht - Abmahnung Abmahnung der Anwälte AWP wegen "Der Medicus" mit Kostenforderung in Höhe von 530,00 Euro