Abmahnung der Otto Kuntz GmbH durch Haremza Rechtsanwälte bekommen?

Mehr zum Thema:

Wettbewerbsrecht Rubrik, Otto, Kuntz, GmbH, Haremza, Abmahnung, Wettbewerber

5 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
3

Die mir vorliegenden Abmahnungen bietet mehrere Anknüpfungspunkte für eine rechtliche Überprüfung.

Mir wurden mehrere Abmahnungen der Otto Kuntz GmbH durch Haremza Rechtsanwälte wegen Verstößen gegen die „sog. Impressumspflicht im Sinne der §§ 5 Abs. 1 Nr. 3 und Nr. 6 TMG“ zur Bearbeitung vorgelegt.

Abgemahnte sollten die Vorwürfe in jedem Fall konkret anwaltlich prüfen lassen und keinesfalls ungeprüft die beigefügte vorformulierte strafbewehrte Unterlassungsverpflichtungserklärung unterschreiben.

Lars Jaeschke
seit 2010 bei
123recht.net
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Gewerblicher Rechtsschutz
35396 Gießen
Markenrecht, Medienrecht, Urheberrecht, Wettbewerbsrecht

Wie Abgemahnte konkret am besten reagieren habe ich HIER

123recht.net Tipp:

Mit dem interaktiven Muster von 123recht.net erstellen Sie Ihr Webimpressum ganz einfach selbst. Die einfachen Fragen beantworten und fertigen Text online stellen!

Jetzt Impressum erstellen

zusammengefasst.

 

Bundesweite Mandatsbearbeitung auch ohne persönlichen Gesprächstermin:

Telefon 0641 / 68 68 1160
Telefax 0641 / 68681161
E-Mail: jaeschke@ipjaeschke.de
Web: www.ipjaeschke.de

Sie erreichen uns von 09:00 - 21:00 Uhr per Telefon, E-Mail oder Telefax oder persönlich nach Terminvereinbarung.