398.506
Registrierte
Nutzer
 www.123recht.net » Forum » Internetrecht, EDV-Recht, Fernabsatz » Abmahnung als Domaineig...
Leserwertung
(0):
 Thema bewerten!

766 Aufrufe

Abmahnung als Domaineigner?

hallo,

ich habe folgendes Problem:

ich bin eigentümer eine Internetdomain und Vermiete diese an einen Kunden von mir.
Nun hat dieser Kunde jemanden mit unerlaubter Emailwerbung belästigt.
Dieser jenige hat nun mich und meinen kunden abgemahnt. Soll heißen wir haben jeder eine Abmahnung und eine Unterlassungserklärung erhalten.
Das mein Kunde das zahlen muß verstehe ich ja. Schließlich hat er es verursacht.

aber wieso werde auch ich abgemahnt? nur weil meine Firmendaten bei der Denic als Eigentümer eingetragen sind.

Ist das überhaupt rechtens? Ich habe ja nichts gemacht.

ganz zu schweigen von den kosten der Abmahnung in Höhe von 630€.

-----------------
""


von robert911 am 12.02.2012 22:20
Status: Frischling (3 Beiträge)
Userwertung:  0,0  von 5 (von 0 User(n) bewertet)

Trifft nicht Ihr Problem? Wir haben 180 weitere Beiträge zum Thema "Abmahnung".


Noch unsicher oder nicht ganz Ihr Thema?
Auf Frag-einen-Anwalt.de antwortet Ihnen ein Rechtsanwalt innerhalb von 2 Stunden. Sie bestimmen den Preis.
>Abmahnung als Domaineigner?
Üblicherweise trägt man seine Kunden als Besitzer ein, da es dessen Domain ist. Man selber (Vermieter) ist dann höchstens Admin C.

Kann der Abmahnen seinen Wunsch nicht durchsetzen wird er sich an dich wenden. Wober soll der wissen das es einen Vermieter und Mieter gibt.

Wo sitzt denn dein Mieter ? Tailand oder Russland

-----------------
""


von guest-12311.04.2012 22:52:18 am 12.02.2012 23:02
Status: Unsterblich (2192 Beiträge)
Userwertung:  1,5  von 5 (von 43 User(n) bewertet)

>Abmahnung als Domaineigner?
ich glaube du verwechselst da etwas.
die Domain gehört mir.
mein kunde mietet diesen namen nur und nutzt diese.

außerdem hat mein kunde und ich eine Abmahnung bekommen!

ach und mein kunde sitzt wie ich in deutchland.


-----------------
""


von robert911 am 12.02.2012 23:13
Status: Frischling (3 Beiträge)
Userwertung:  0,0  von 5 (von 0 User(n) bewertet)

>Abmahnung als Domaineigner?
Wenn du nichts damit zu tun hast und dein Kunden gerade steht, kann dir wenig passieren.

Ich würde das dem Abmahner erklären, woher soll der das wissen.

-----------------
""


von guest-12311.04.2012 22:52:18 am 12.02.2012 23:17
Status: Unsterblich (2192 Beiträge)
Userwertung:  1,5  von 5 (von 43 User(n) bewertet)

>Abmahnung als Domaineigner?
quote:
Seit wann ist E-Mail-Werbung verboten?

Er meint unerwünschte gewerbliche Werbung, aka UCE aka Spam.

-----------------
""


von PerryRhodan am 13.02.2012 11:59
Status: Unsterblich (1000 Beiträge)
Userwertung:  2,0  von 5 (von 9 User(n) bewertet)


Mehr zum Thema im Forum:

Abmahnung  
123recht.net ist Rechtspartner von:

398506
registrierte
Nutzer

durchschnittl. Bewertung

124628
beantwortete Fragen
10
Anwälte jetzt
online