Abmahnung RAe Waldorf Frommer wg. dem Film "Das magische Haus"

Mehr zum Thema:

Urheberrecht - Abmahnung Rubrik, Waldorf, Abmahnung, Filesharing, Urheberrechtsverstoß, Das magische Haus

0 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
0

Rechteinhaber Studiocanal GmbH lässt weiterhin Urheberrechtsverstöße durch Tauschbörsennutzung abmahnen

Im Auftrag der Berliner Firma Studiocanal GmbH verfolgen die Rechtsanwälte Waldorf Frommer aus München im Internet begangene Urheberrechtsverletzungen. Derzeitige Abmahnungen betreffen den belgischen 3D-Computeranimationsfilm "Das magische Haus“, in dem Matthias Schweighöfer und Dieter Hallervorden als deutscher Sprecher zu hören sind.

Den abgemahnten Inhabern eines Internetanschlusses wird von den Rechteinhabern vorgeworfen, sich den Film illegal aus dem Internet heruntergeladen und anschließend auf einem Filesharingnetzwerk Dritten ohne Beachtung der Urheberrechte weltweit zum Download angeboten zu haben.

Von den Abgemahnten verlangen die Anwälte neben der Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung innerhalb einer kurzer Frist und im Rahmen eines Vergleichsangebots die Zahlung eines Schadens- und Aufwendungsersatzes in Höhe von insgesamt 815 €.

So klar wie die Sachlage in den Abmahnschreiben dargelegt wird ist sie nur äußerst selten. Die Abmahnungen wirken bedrohlich und üben durch die sehr kurzfristig gesetzten Fristen massiven Druck auf die Abgemahnten aus. Wichtig ist es daher sich nicht verunsichern zu lassen. Wie empfehlen daher:

  • die Abmahnung auf keinen Fall zu ignorieren,
  • die gesetzten Fristen unbedingt zu beachten und einzuhalten,
  • die vorgefertigte Unterlassungserklärung auf keinen Fall zu unterschreiben,
  • es keine voreiligen Zahlungen zu leisten und
  • sich umgehend fachkundigen Rat von einem Rechtsanwalt einzuholen.

Übermitteln Sie uns zusammen mit Ihrer Telefonnummer das vollständige Abmahnschreiben nebst Anlagen am besten sofort per E-Mail an hilfe@abmahnungsberater.de oder per Fax an 030-88498451.

Für ein erstes telefonisches Gespräch werden wir uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen. Lassen Sie sich beraten, damit für Sie das bestmögliche Ergebnis erzielt werden kann.

Diskutieren Sie diesen Artikel